Heizung 2018-05-03T14:01:09+00:00

Heizung

Fiebig – Ihr Sanitär- und Heizungsfachbetrieb in Schöningen unterstützt Sie bei der Installation, Instandsetzung und Wartung Ihrer Heizungsanlagen.

Die regelmäßige Wartung Ihrer Heizungsanlage ist enorm wichtig, um die Funktion und Lebensdauer der Anlage möglichst lange sicherstellen zu können. Daher empfehlen wir unseren Kunden eine jährliche Inspektion.

Benötigen Sie dennoch einmal eine neue Heizungsanlage so bieten wir moderne und innovative Lösungen, die ganz auf Ihre Bedürfnisse angepasst sind. Von der klassischen Gas- oder Ölbrennwertheizung bis hin zur energieeffizienten und umweltfreundlichen Heizungsanlage gekoppelt mit erneuerbaren Energien wie z.B. einer Solaranlage zur Warmwasserbereitung oder Heizungsunterstützung oder Wärmepumpenanlagen gewonnen aus Luft, Wasser oder Sole haben wir für jeden Kunden die richtige Lösung dabei. Auch für diejenigen, die lieber mit nachwachsenden Energieträgern, wie z.B. Holz heizen möchten, gibt es umfassenden Lösungen wie Pellet- oder Holzvergaserheizungen.

Wir passen unser Angebot ganz auf Ihre persönlichen Bedürfnisse an und beraten Sie auch gerne zu den Möglichkeiten der Förderung durch die KFW oder BAFA, sodass Sie nicht nur eine energieeffiziente Anlage erhalten, sondern dabei auch noch Geld sparen.

Wartung

5 gute Gründe für die professionelle Wartung Ihrer Heizungsanlagen

  • Mit der optimalen Brennereinstellung und der regelmäßigen Kesselreinigung sparen Sie erheblich Heizkosten, oder anders gesagt, ohne die fachmännische Wartung Ihrer Heizungsanlage wird Ihr Brennstoffverbrauch vollkommen unnötig Jahr für Jahr steigen.
  • So sichern Sie sich für Ihre Heizungsanlage eine lange Lebenssdauer mit zuverlässiger Heizleistung.
  • Sie tragen dazu bei, die Emissionswerte so gering wie möglich zu halten und unsere Umwelt so wenig wie nötig zu belasten.
  • Die jährliche Immisionsmessung der Heizungsanlage ist wie die Abgasuntersuchung beim Auto gesetzlich vorgeschrieben.
  • Nur so erhalten Sie sich etwaige Garantieansprüche oder Kulanzregelungen.

Wir übernehmen die Wartung an allen Heizungs- und Brenneranlagen schnell und zuverlässig!

Holzpellets

Holzpellets sind ein sauberer, CO2-neutraler Brennstoff, der in der Regel aus Sägespänen und Holzresten unter hohem Druck und ohne Zugabe von Bindemitteln hergestellt wird. Pellets ermöglichen den automatischen Betrieb moderner Anlagen zur Wärme- und Stromerzeugung, von kleinen Heizanlagen in Einfamilienhäusern zu großen Heizkraftwerken und liefern auch, durch die Nutzung lokaler Ressourcen, einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

Für den Endverbraucher wichtige Eigenschaften von Pellets:

  • Pellets werden in Größe und Qualität nach DIN 51731 oder vergleichbaren ausländischen Normen hergestellt.
  • Sie lassen sich automatisch vom Vorratsbehälter, Tank oder Lagerraum zum Brenner fördern.
  • Pellets sind leicht transportierbar, kleinere Mengen in Papiersäcken oder Kartons, große Mengen mit Silopumpwagen.
  • Es entstehen bei der Lagerung und Verbrennung keine unangenehmen Gerüche.
  • Der Lagerraum für Öltanks faßt meistens auch den Jahresbedarf an Pellets.
  • Der entstehende Ascheanteil liegt bei ca. 0,5 % und kann als Gartendünger dem natürlichen Kreislauf wieder zugeführt werden.
  • Die Pellet-Preise sind von der Tendenz her fallend und nähern sich im Vergleich immer mehr den Heizöl-Preisen an!
  • Das Versorgungsnetz für Pellets wird immer dichter!

Solarenergie

Das Gold der Sonne in barer Münze

Energie ist teuer, Sonnenergie ist kostenlos. Sie ersetzt oder ergänzt im Haus konventionelle Energieträger wie Öl, Gas oder Feststoffe für die Wärme- und Warmwassergewinnung. Solaranlagen = solarthermische Anlagen arbeiten abgasfrei und sind für Alt- und Neubauten gleichermaßen geeignet. Für den Einbau gibt es meistens Fördergelder.

Eine Solaranlage zur Warmwasserbereitung deckt einen großen Teil Ihres Warmwasserbedarfes und kann auch zur Heizungsunterstützung sinnvoll sein. Bei Niedrigenergiehäusern kann Solartechnik bis zu 100 % der Heizwärme und des Warmwassers bereitstellen. Sind Dachneigung und Himmelsrichtung geeignet? Wieviel Kollektorfläche brauche ich? Kommt eine Solaranlage auch für ein Flachdach in Frage?

Brennwerttechnik

Brennwertkessel sind eine Weiterentwicklung von Gas-Spezialheizkesseln. Durch die zusätzliche Nutzung der Abgaswärme erreichen Brennwertkessel im Vergleich zu herkömmlichen Kesseln einen wesentlich besseren Wirkungsgrad und verbrauchen bis zu 15% weniger Energie.

Die Brennwerttechnik ist als eine besonders energiesparende Heizungstechnik zukunftsweisend. Ein Brennwertkessel nutzt auch die in den Abgasen enthaltene Kondensationswärme, die bei herkömmlichen Heizungsanlagen ungenutzt durch den Kamin entweicht.

Das heißt, durch den Einsatz von Brennwertkesseln vermeiden Sie diese Art von Energieverschwendung und tun sowohl etwas für die Umwelt als auch für Ihren Geldbeutel.

Förderung

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) fördert mit verschiedenen Programmen den Einsatz regenerativer Energien. Nähere Informationen zu den aktuellen Programmen finden Sie hier: www.kfw-förderbank.de

Schornsteinsanierung

Die Sanierung von Schornstein- und Abgasanlagen hat vor dem Hintergrund der Energiepreissituation und daraus folgend dem verstärkten Einsatz neuer Heizkonzeptionen immer mehr an Bedeutung gewonnen. Die kommende Energieeinsparverordnung wird hier zusätzliche Akzente setzen.

Das Problem

Neue Heizkessel und neue Brenner wurden entwickelt mit dem Ziel einer maximalen Energieeinsparung. Die Abgastemperatur wird hierbei soweit reduziert, dass die Abgase im Schornstein kondensieren. Die Feuchtigkeit schlägt sich an der Innenwand des Schornsteins nieder und dringt in das Mauerwerk ein. Zusammen mit den schwefligen Stoffen aus den Abgasen werden durch das Kondensat die Bindestoffe im Mauerwerk und Mörtel aufgelöst. Der Schornstein versandet und wird baufällig. An der Außenwand entstehen außerdem gelbe Flecken mit Schimmelbildung.

Die Lösung

Zum Schutz des Mauerwerks werden heute zusätzliche Rohre in den Schornstein eingebaut.

Fiebig

Fiebig Meisterbetrieb
Inhaber: Lennart Sebastian
Twieflinger Straße 14
38364 Schöningen

Telefon
05352 9490-0

Fax
05352 9490-90

E-Mail
info@fiebig-schoeningen.de

Notdienst
05352 9490-0

 

Fiebig

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen